Studiendekanat stellt sich neu auf

2020 12 03 Studiendekanat Version2

Die Studiendekane wurden im November 2020 neu gewählt. Der Senat wählte Prof. Dr. Andrea Sangiorgio erneut zum Studiendekan und Prof. Mi-kyung Lee als neue Studiendekanin.

Der Studiendekan/die Studiendekanin sind für alle Sorgen und Nöte der Studierenden in Verbindung mit ihrem Studium ansprechbar. Dabei kann es sowohl um Grundsatzfragen (wie etwa Probleme im Studienablauf), als auch um persönliche Konfliktsituationen (zum Beispiel zwischen Student*in und Dozent*in) gehen. Außerdem steht das Studiendekanat allen Lehrenden zur Verfügung, die Themen aus dem Bereich Studium und Lehre oder auch Konfliktsituationen besprechen möchten.

Darüber hinaus nehmen die Studiendekane im Rahmen von Berufungsverfahrens zur Qualifikation der Bewerber*innen in der Lehre Stellung und wirken an zentraler Stelle bei der Planung und Durchführung von Fortbildungen für Lehrende mit.

Das Studiendekanat ist außerdem für verschiedene Bereiche zuständig, die ein optimales Studium ermöglichen. So ist der Studiendekan/die Studiendekanin verantwortlich für die Evaluation der Lehre unter Einbeziehung studentischer Bewertungen und führt Auswertungsgespräche mit der Lehre, wenn durch die Evaluation Qualitätsprobleme in den einzelnen Lehrveranstaltungen oder Klassen sichtbar werden. Das Studiendekanat erstellt auch den Lehrbericht.

// 04.12.2020 //